Die Erzeugerorganisation für Obst und Gemüse Mecklenburger Ernte GmbH im Überblick

Die Mecklenburger Ernte GmbH ist eine nach Vorgaben der Europäischen Union anerkannte Erzeugerorganisation. Sie ist im Sektor Obst und Gemüse die Einzige in Mecklenburg-Vorpommern.

Ziele: Gemeinsame Vermarktung des erzeugten Aufkommens. Qualitäts- und marktgerechte Produktion. Einführung umweltgerechter, nachhaltiger Produktionsverfahren. Dokumentation. Beratung und Verbraucherschutz.

 

Struktur

  • Gründung 1991 in Rechtsform e.G., Umbildung 1997 zur GmbH
  • Aktuell 27 Gesellschafter aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Hessen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hamburg. Weiterhin sind Gesellschafter aus Spanien und Polen vertreten
  • Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit besteht in der Vermarktung von Frischgemüse und Verarbeitungsobst
  • Gesellschafter mit unterschiedlicher Größe und Rechtsform, meist hochspezialisierte und innovativ ausgestattete Erzeugerbetriebe
  • Die Erzeugung von Obst und Gemüse erfolgt vollständig nach Grundsätzen der kontrolliert-integrierten Produktion sowie Prinzipien der Nachhaltigkeit (Siehe ► Mitglieder)

 

 

Vermarktung

Die Vermarktung erfolgt vorrangig über Vertragsvermarkter. Es werden alle Möglichkeiten der regionalen und überregionalen Vermarktung sowie des Exportes genutzt.
Die Ernte und Aufbereitung erfolgt kundenspezifisch und unter Kontrolle eines externen Qualitäts- und Kostenmanagementsystems (Siehe auch ► Vermarktung).

Die Erfüllung entsprechender Anforderungen der Kunden hat oberste Priorität.
Der Grundsatz -Wir ernten auf Bestellung- ist tägliche Realität und spiegelt unser Bemühen um Service und Termintreue wider. Die Erzeuger- und Vermarktungsunternehmen verstehen sich als Dienstleister!

Qualitätssicherung/Verbraucherschutz

In die Komplexität der Anbau-, Pflege- und Ernteverfahren ist ein spezifisches Qualitätssicherungs- und Kostenmanagementsystem integriert. Eine externe Beratungs- und Controllingfirma überwacht und dokumentiert alle zum Produktionsprozess gehörenden Vorgänge.
Die zum Einsatz kommenden Maßnahmen im Bereich Düngung und Pflanzenschutz sind auf das Notwendige reduziert und auf die Sicherung hoher Qualitäten abgestimmt.
Herkunftsnachweis und Rückverfolgbarkeit werden durch ein detailliertes Erfassungs- und Auswertungsprogramm sichergestellt (siehe auch ► AMG).

 

Netzwerk

Zur Sicherung der Unternehmensziele sowie der Wahrnehmung der Interessen der Mitglieder ist die Erzeugerorganisation in vielen Bereichen tätig. Die Beziehung zu Partnern und Kunden wird genutzt, den Wert von Obst und Gemüse herauszustellen. Die Nutzung von Synergien zum europaweit agierenden Vertragsvermarkter BEHR AG sichert unserem Unternehmen eine hervorragende Stellung.
Die gesamtberufsständischen Belange werden durch eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Verband Mecklenburger Obst und Gemüse e.V., der Arbeitsgemeinschaft Integrierter Obst- und Gemüseanbau Mecklenburg-Vorpommern e.V. sowie dem Kompetenzzentrum Freilandgemüse sichergestellt.
Die Erzeugerorganisation Mecklenburger Ernte GmbH beteiligt sich aktiv an zentralen Marketingaktivitäten und unterstützt die Gesundheitskampagne „5 am Tag“.

Deutsch
English